Jump to content
Unity Insider Forum

Ich glaube, ich bin ein 3D-Idiot :-)


Andy09
 Share

Recommended Posts

Guten Abend 🙂

ich möchte mich mal kurz vorstellen. Wie der Nickname schon vermuten lÀsst, ich bin der Andy, komme aus Berlin und bin 51 Jahre alt, und eigentlich komplett fit in Sachen Computer, Programmieren etc. 

So als Beispiel: Ich kann mit WhatsApp ein Foto von einer Fahrgestellnummer machen (egal ob am Fahrzeug selbst oder ein Fahrzeugschein egal) und als Befehl (Bildtext) "Inserat"  schreiben. Dieses Bild (samt Befehl) geht an meine Web-API bei Microsoft Azure, das Bild wird analysiert, nach einem Muster gesucht was aussieht wie eine Fahrgestellnummer. Gefunden? Okay, Abfrage bei DAT nach allen Allgemeinen und Technischen Daten des Fahrzeuges. Hersteller, Modell, Hubraum, Kw, Produktionsdatum, Ausstattungsliste und und und.  Wenn das alles gezogen wurde, wird wiederum einer anderen Datenbank eines anderen Anbieters alles eingetragen. Das ganze dauert in der Regel ca. 20 Sekunden. Solange brauchen meine Kollegen schon um sich am PC einzuloggenÂ đŸ€Ł

Also, ich habe schon ein bisschen was auf dem Kasten. 

Ich habe mich noch nie fĂŒr Spieleprogrammierung interessiert. HauptsĂ€chlich deshalb, weil ich total unkreativ bin. Ich bekomme ja noch nicht mal ein StrichmĂ€nnchen auf dem Bierdeckel hin.

Jetzt ist es aber so, dass ich mir vorige Woche die Meta Quest 3 gekauft habe. Eigentlich nur deshalb, weil, ich liebe den Microsoft Flight Simulator. Okay, meine 1050 Ti brachte nur ein "Pixelgematsche" hin, also habe ich schnell noch eine 4060 Ti gekauft und war geflasht. 

Aber, jetzt bin ich auch einer, der gerne mit den "neuen Sachen" rumprobiert. Frei nach dem Motto "Bekomme ich das hin?" 
Also, natĂŒrlich nicht einen Flugsimulator 😂

Sondern, zum Beispiel Hand-Tracking. 

Jetzt habe ich mich ein bisschen mit Unity in den letzten Tagen erstmals beschÀftigt. Ich gebe zu, nichts ging ohne YouTube-Tutorials. Weil. wenn man das erste mal Unity öffnet, steht man erstmal da und wird erschlagen von neuen Begriffen.

Ich sage euch mal, was ich bisher geschafft habe, also, wie weit ich bin. Ich habe ein neues Unity-Projekt erstellt, mir ein freies Asset runtergeladen mit irgendwelchen Objekten (verschiedene Arten von Fahrzeugen) und diese auf ein Terrain abgestellt. Dann die ganzen Meta SDK's installiert und am Ende konnte ich mit meiner Hand einen Bus greifen, und woanders wieder abstellen, oder umwerfen oder von der "Welt" fallen lassen.

Aber wo ich am meisten scheitere, ist, der verdammte Bus steht (fast) nie da, wo ich ihn mir wĂŒnsche, wenn ich mit der VR-Brille das ganze starte. Ich habe oben die Scene und unten die Game(?)-Perspektive. 

Ich habe mal als Beispiel ein Bild hochgeladen.

Ich glaube ich habe echt ein Problem mit dem "rĂ€umlichen sehen" im Kopf. Vielleicht hat das aber der eine oder andere auch von euch schon gehabt und sagt jetzt "Nein nein Andy, kenne ich, mach mal so, klick mal, drĂŒck mal Taste x"...

Meine Frage, wie bekomme ich es hin, das ich beim starten schon in der Vorschau sehe, wo mein Objekt (also er Bus) ist? Ein Beispiel: Ich sehe den Bus in Unity, denke, alles ist toll, kompiliere den Kram, setze die Brille auf, bummm, Bus ist hinter mir. Das Bild, was ihr jetzt seht, ich sehe in der Vorschau nichts, aber, wenn ich die Brille aufsetze ist der Bus direkt vor mir und ich kann ihn mir greifen. 

Liebe GrĂŒĂŸe aus Berlin
Andy
Der 3D-Legastheniker 😇

PS: Ich bekomme leider den Screenshot nicht hochgeladen. Entweder habe ich noch keine Berechtigung oder... Was ist eigentlich bei euch der Server-Status MINUS 200 nach erfolglosem Bildupload??? 😅

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Ich hatte schon versucht, das Problem zu erfassen, aber ohne Screenshots klappt's nicht. -200 klingt wie das Gegenteil von "okay", aber mehr weiß ich auch nicht :P

Kannst du sonst nochmal auf irgendeinem anderen Bildhoster hochladen und verlinken?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 1.2.2024 um 08:16 schrieb Sascha:

Moin!

Ich hatte schon versucht, das Problem zu erfassen, aber ohne Screenshots klappt's nicht. -200 klingt wie das Gegenteil von "okay", aber mehr weiß ich auch nicht :P

Kannst du sonst nochmal auf irgendeinem anderen Bildhoster hochladen und verlinken?

Hallo Sascha,

erstmal sorry das ich erst jetzt antworte, aber wenn man von Montag bis Samstag 12 Stunden aus dem Haus ist um zu arbeiten, bleibt nicht viel Zeit fĂŒr Unity.

Aber, ich bin trotzdem voran gekommen. Und auch richtig stolz auf mich 🙂 Mein Vorteil ist, ich habe keinen Druck. Ich muss es nicht hinbekommen, ich bin einfach nur interessiert und versuche es halt mit dem "Try & Error"-Prinzip. NatĂŒrlich waren zig YouTube-Tutorials dafĂŒr nötig, aber hin und wieder wurde gesagt "jetzt drĂŒcken wir die Taste F" oder "Doppelklicken wir da" und plötzlich wurde aus meiner komplett verzerrten Perspektive wieder eine verstĂ€ndliche Perspektive.

Auch habe ich mich mit Materials und Texturen beschÀftigt. Habe den ProBuilder kennengelernt, habe Free-Assets gefunden (Beispiel Möbel) um so ein bisschen den Aha-Effekt zu bekommen.

Wenn ein komplett unkreativer, wie ich, zum erstmal mit Unity konfrontiert wird, wird man komplett erschlagen von den ganzen Begriffen und Funktionen. Und ich glaube, ich habe maximal nur 1% gesehen, was mit Unity ĂŒberhaupt möglich ist.

Sobald es in die Programmierung (Scripting) ging, war ich voll in meinem Element. Da hatte ich sofort "Erfolge".

Macht schon Megaspaß. das einzige was mich echt ein wenig Ă€rgert: Framework 4.7.1 ??????? 🙄
Da war meine Motivation rapide in den Keller gefallen. Einige meiner Bibliotheken benötigen .NET Core (Minimum 7) wegen Microsoft Azure.

Ich hoffe SEHR das Unity .NET Core ab Version 7 (besser 😎 noch in diesem Jahr unterstĂŒtzten wird. Solange werde ich mich weiterhin versuchen, "spielerisch" mich in Unity reinzumummeln. Aber ein kreativer Designer werde ich ganz sicher nicht 😅 - Ich ziehe (mit viel Neid) meinen Hut vor euch, wirklich! 

Gruß
Andy

Link to comment
Share on other sites

Mach dir bloß nicht zu viel Hoffnung, dass Unity in nĂ€chster Zeit an irgendeiner Front in irgendeiner Weise aufholen wird. Der Firma geht's im Moment gar nicht gut. Die kriegen seit vielen Jahren dieselbe Handvoll Baustellen nicht vernĂŒnftig gebacken, und die nĂ€chsten Jahre werden noch hĂ€rter werden, weil bei denen gerade alles drunter und drĂŒber lĂ€uft.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...