Jump to content
Unity Insider Forum
Pixorzist

Freie VST / VSTi

Recommended Posts

hier mal eine kleine linksammlung von mir wo man freie VST Plugins finden kann.

später werde ich mal meine bestenliste hier posten und mit einigen worten beschreiben.

 

http://www.gersic.co...ugins/index.php riesige datenbank an vst plugs

http://kunz.corrupt.ch/Products Dort einige sehr geile Free Synths (Noise Maker,Elek7ro, Bassline und U-NO 62)

http://www.hgf-synth...-vsti-free.html HG Fortune Synths. sehr geile textures, soundscape plugs. nicht immer einfach zu bedienen aber kommen sehr coole sachen raus. muss man echt manchmal staunen.

 

http://www.plugindex.de/downloads/ auch eine nette liste an free vst´s

 

http://www.amazona.de/2012/04/top-news-tyrell-n6-v2-freeware-synthesizer-update-with-new-skin/ der Tyrell von U-HE ist echt ein Monster Analog synth! aber ziemlich cpu lastig leider :-/ kann man ja umgehen wenn man die spuren freezt :)

 

 

weitere folgen

 

 

viel spaß beim sounden

 

bei fragen einfach fragen

 

grüße

pixi

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also VSTs sind irgendwie Plugins mit denen man krasse Soundeffekte machen kann oder wat?

Kann man die in FL Studio benutzen?

Weist du eine Seite die FL Studio und/oder VST Plugins gut erklärt bzw. Tutorials dazu?

Kannst du mir ein Synthi-Programm raten, das einfacher ist als FL Studio, kostenlos aber trotzdem grundsätzliche Features beihnaltet?

Suche schon lange nach einem einfachen Soundprogramm mit dem ich Musik bzw soundeffekte machen kann.

Ich komm einfach nicht richtig zurecht bei FL Studio.

 

Bedankt im Voraus

Edited by AbeinG

Share this post


Link to post
Share on other sites

moin,

 

@AbeinG

FL Studio ist ja auch ein feines Progrämmchen. ähnlich Cubase, Logic, Sonar oder Studio One. also schon ziemlich mächtig.

 

jo vst sind plugins in man in das host programm reinladen kann. das können synth´s, sampler, drummachines, echoeffekte, compressoren, panner, halleffekte .. sonst was sein.

 

am einfachsten ist es mit einem vst host programm. <- http://www.hermannseib.com/vsthost.htm -> z.B. . da kannste auch die vst´s reinladen deine effekte so einstellen wie du bock hast und dann als wav abspeichern. mehr kontrolle liefert halt eine "richtige" sequenzer software. ist halt einarbeitungszeit.

 

hmm ich weiß garnich ob der magix musicmaker auch ne vst schnittstelle hat ... - gerade nachgeschaut ja. das ist denke ich das einfachste programm um schnell klickibunti n paar effekte oder themes zusammen zu schrauben.

 

@Mauri.

danke für den tipp. das wäre dann die erste linux daw die ich kenne. probiere ich bei zeiten mal aus.

 

//e: oh hab gerade gesehen das es von dem Linux MultiMedia Studio auch ne Win 64 version gibt. cool. werde aber trotzdem mal auf meiner linux kiste testen wie es da mit stabiliät, geschwindigkeit (gui / audiolatenz )& co ausschaut.

 

ich werde berichten.

Edited by Sascha
Doppelposts zusammengefügt
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mal den Doppelposts zusammengefügt :)

 

LMMS kann ich als weitestgehend Laie in Sachen Musikproduktion durchaus empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...